Chișinău: Sieg Năstases ungültig

Donnerstag, 21. Juni 2018

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Das Landgericht Chișinău hat am Dienstag die Wahl Andrei Năstases zum neuen Bürgermeister der moldauischen Hauptstadt für ungültig erklärt. Damit gab sie einer Klage der am 3. Juni knapp unterlegenen Sozialisten statt – diese hatten kritisiert, dass Năstase am Wahltag einen generellen Appell an die Bürger gerichtet hatte, an der Urne ihre Stimme abzugeben.
Bis zur turnusmäßigen Wahl im November 2019 wird nun der Bürgerliche Ruslan Codreanu sein Amt als Übergangsbürgermeister weiter ausüben.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*