Christian Macedonschi hat weitere Ideen für Kronstadt

Dienstag, 05. Mai 2015

Kronstadt – Für den Beginn der Sommersaison kündigte Forums-Stadtrat Christian Macedonschi ein Projekt an für Deutsch sprechende Stadtbesucher und Urlauber, die sich eine fachkundige Führung wünschen. Unter dem Namen „Braşov Walks“, was sowohl als „Spaziergang durch Kronstadt“ als auch als „Kronstadt geht spazieren“ bedeutet, bietet der Verein für Förderung und Entwicklung des Tourismus (APDT) des Kreises Kronstadt/Braşov in Zusammenarbeit mit Bernhard Moestl die Stadtführungen ab dem 1. Juni an.

Erklärtes Ziel dieses Projektes ist es, mehr Besucher nach Kronstadt und Siebenbürgen durch eine moderne Darstellungsweise heranzuziehen. Für diese Darstellung ist der Autor Bernhard Moestl zuständig, der zum Wahlkronstädter geworden ist und über die Kommunikationsfähigkeiten verfügt, die solch ein Projekt benötigt. Nicht zuletzt verfolgt das Programm auch eine Imageverbesserung des Landes im Allgemeinen unter Hervorhebung der Werte und Schönheiten der Region, die leider viel zu oft ignoriert werden. Das Angebot von Moestl kann von den interessierten Hotels in Anspruch genommen werden und das sehr vorteilhaft: ihnen wird eine 25 prozentige Ermäßigung für alle über „Braşov Walks“ laufenden Rundgänge angeboten. Für Kontakt und Buchungen steht schon jetzt eine E-mail Adresse: im@moestl.com und eine Rufnummer zur Verfügung: 0747.547.988.

Ebenso hat das Projekt auch schon seine eigene Webseite: www.brasov-walks.de

Bleibt nur noch ein eigentlich belangloses Detail offen: wenn sich dieses Projekt in deutscher Sprache an Deutsch sprechende/verstehende Besucher wendet, wäre da nicht auch der deutsche Stadtname Kronstadt neben dem rumänischen Namen Bra{ov angebracht gewesen?

Kommentare zu diesem Artikel

dan, 06.05 2015, 09:46
Ja, interessantes Angebot.

Wie schon Hr. Butmaloiu anmerkte, wäre es notwendig, den geschichtlichen Namen der Stadt "Kronstadt" in die "Brasov Walks" aufzunehmen.. um politisch korrekt zu sein.

Herr Moestl ist nun 27 Jahre in Kronstadt, da hätte er Zeit genug gehabt, um zu wissen, daß alle Einwohner dieser Stadt, die kulturell und sonstwie interessiert sind, die Stadt in deutscher Sprache eben "Kronstadt" und nicht Brasov nennen...
So aber bleibt Herr Moestl, da er nicht verstanden hat, was political corectness in Rumänien bedeutet, eben auf dem Pfad, den der große Conducator Ceausescu und seine national-kommunistischen Vorgänger durchsetzen wollten.... eben daß man auch in deutscher Sprache die rumänischen Ortsbezeichnungen verwenden muß...
Was aber nach 1990 falsch ist, wo alle Einwohner Rumäniens die Vielfalt ihrer Städte, Gemeinschaften entdecken, und nicht verschleiern und weiter schamhaft verstecken wollen!!

Als Herr Moestl.... ändern Sie bitte Ihre "Walks" Namen, wenn Sie politisch korrekt wahrgenommen werden wollen, und nehmen Sie Kronstadt in Ihren Sprachgebrauch auf, zumindest, wenn Sie auf Deutsch kommunizieren.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*