Christliche Popmusik in der Stadtpfarrkirche

Judy Bailey konzertiert mit dem Jugendchor und dem Kinderorchester

Mittwoch, 01. Februar 2017

Judy Bailey und Lydia Klein, Sängerin im Jugendchor, in großartigem Duett

„Wir haben unsere Band nicht mitgebracht, aber wir haben ein wunderbares Experiment“, so Judy Bailey zu Beginn des Konzerts mit den Kindern und Jugendlichen.
Fotos: Eveline Cioflec

Hermannstadt – Ein erquickendes Konzert boten Judy Bailey, die in Deutschland lebende Sängerin und Komponistin christlicher Popmusik, zusammen mit dem Jugendchor und dem Kinderorchester der Evangelischen Kirchengemeinde am vergangenen Samstagabend in der Stadtpfarrkirche Hermannstadt/Sibiu. Bei der Liederzusammenstellung wirkten Jürg Leutert und Britta Falch Leutert mit. Judy Bailey bezauberte mit warmer Stimme und Gitarrenklang und spielte sogar ein Lied aus der Karibik, wo sie aufgewachsen ist. Bailey trug ihre Aufforderungen und Botschaften eindringlich vor: Die Aufforderung, heute noch für jemanden etwas zu tun, um Leid zu lindern, und die Erinnerung daran, dass es keineswegs selbstverständlich ist, ein Zuhause zu haben. Dass jeder Moment eine Chance ist, hat die Sängerin überzeugend vermittelt und nicht nur den Jugendchor und das Kinderorchester für sich gewonnen, sondern auch das zahlreiche Publikum. Judy Bailey und Ehemann Patrick Depuhl, der als Musiker auch im Konzert mitwirkte, wurden von Dr. Elfriede Dörr, Beauftragte für das Reformationsjubiläum der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien, nach Hermannstadt eingeladen, aus Anlass des Geschichtenmobils, das hier Station machte.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*