Cocktail aus exklusiven Zutaten

Mittwoch, 25. November 2015

hib. Kronstadt – Das wegen seiner gehobenen Küche als Geheimtipp gepriesene Lokal „Bistro de l’Arte“ (Innere Stadt/Rosenanger/Piaţa George Enescu) bereitet für die Fachmesse am Wochenende einen ganz besonderen Cocktail vor dessen Zutaten, ja selbst das Vorstellungsglas, aus dem vorigen Jahrhundert stammen. Das Glas ist handgraviert und wurde 1940, kurz nach Aufhebung der Prohibition in den USA, erzeugt. Die Grundzutaten sind Guajiro Oro Rum, abgefüllt 1970, Marie Brizard Charleton Follies abgefüllt 1980 und Armagnac Des Seigneurs abgefüllt auch 1970. Armagnac ist die älteste französische Brandymarke und wurde ursprünglich nur als Medizin verabreicht. Der Guajiro Rum kommt aus den Kanarischen Inseln, wo er von der Destillerie San Bartolomé in Tejina seit 1948 erzeugt wird. Marie Brizard Charleton Follies ist Frankreichs bekanntester Likörerzeuger und wurde 1755 in Bordeaux gegründet. Die dazu gehörenden Kirschen, ohne die es keinen Cocktail geben kann, lagerten 34 Jahre in der Armagnac Flasche. Das exklusive Rezept stammt von Mihai Fetcu, der seit Jahren an der Bar von Bistro de l’Arte die Gläser schwingt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*