Condescu von Staatsanwaltschaft vernommen

Donnerstag, 14. November 2013

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der Präsident des Fußballklubs Pandurii Târgu Jiu und Vorsitzende der nationalen Gewerkschaftsföderation Bergwerke, Energie (FNME), Marin Condescu, wurde Dienstag neun Stunden lang beim Kreispolizeiinspektorat Gorj vernommen. Gestern sollte darüber entschieden werden, ob Condescu für 29 Tage in Untersuchungshaft kommt. Vorgeworfen wird dem Mann, der dem Fußballklub 2,2 Millionen Lei geborgt hatte, von dieser Summe 200.000 Lei vom Konto abgezogen zu haben, ohne das in der Buchhaltung zu vermerken. Vernommen wurden auch andere Mitglieder des Aufsichtsrats des Klubs Pandurii Târgu Jiu. Eine andere Verzweigung des Falls führt zu Firmen, die die Lebensmittelcoupons für die Bergleute hergestellt haben.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*