Corona weiterhin sieglos

Dienstag, 27. August 2013

Temeswar (ADZ) - Drei Punkte, vier Plätze nach vorne in der Wertung und den zweiten Saisonsieg brachte das 1:0 vom 6. Spieltag der ersten rumänischen Fußballliga für CFR Klausenburg. Es war ein mühsamer Sieg gegen den Neuling aus Kronstadt. Zwar hat Corona noch keinen Sieg in dieser Saison eingefahren, doch schlecht war es nicht, was die Mannschaft von Trainer Nicolae Manea zeigte. Und nach alt bewährter Aussage, kam zu allem Unglück, bei Corona auch noch Pech hinzu: Neacşa vergab fünf Minuten vor Schluss einen Strafstoß, diktiert für ein Handspiel im Strafraum der Klausenburger.
Die Meisterschaft wird nun unterbrochen, da in der WM-Qualifikation am 6. bzw. 10. September zwei wichtige Partien der Nationalmannschaft gegen Ungarn und die Türkei anstehen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*