Crin Antonescu bleibt Vorsitzender des Senats

Samstag, 29. September 2012

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Das Verfassungsgericht hat entschieden, die Eingabe der PDL zurückzuweisen, die bezweckt hatte, Vasile Blaga (PDL) wieder als Vorsitzenden des Senats einzusetzen. Crin Antonescu (PNL), der das Amt am 3. Juli übernommen hatte, bleibt also Senatsvorsitzender. Nicht ohne Bitternis meint Vasile Blaga, dass man die Entscheidung des Verfassungsgerichts respektieren werde. 22 Jahre lang war es üblich, dass der Senatsvorsitzende zu Beginn der Legislaturperiode ernannt wurde und nur auf Betreiben der Fraktion, die ihn vorgeschlagen hatte, abgesetzt werden konnte. Nach dem Urteil des Verfassungsgerichts werde künftig jede neue Parlamentsmehrheit ihren Vorsitzenden durchsetzen können.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*