CSM Bukarest mit zweiter Niederlage

Dienstag, 01. November 2016

Hermannstadt (ADZ) - Bereits am Freitag unterlag der amtierende Champions-League-Sieger CSM Bukarest gegen die Ungarinnen von Györi ETO KC in eigener Halle mit 24:27 (13:9). Noch kurz nach der Pause (32.) hatte CSM einen 5-Tore-Vorsprung. Was dann folgte war ein epischer Einbruch. Binnen sieben Minuten konnten die Ungarinnen das Spiel vor einem völlig irritierten Publikum drehen und brachten den Bukaresterinnen damit die zweite Niederlage im dritten Gruppenspiel bei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*