Dacia baut Marktanteil in der EU aus

ACEA: Januar-Zulassungen in der EU insgesamt auf Rekordtief seit 1990

Donnerstag, 21. Februar 2013

Bukarest (ADZ) - Im Januar 2013 haben die rumänischen Automobilwerke Dacia mit insgesamt 20.285 Zulassungen in der Europäischen Union überraschend gut abgeschnitten. Im Vergleich zu Januar 2012 (18.638 Einheiten) sind das plus 8,8 Prozent. Dacia konnte damit seinen Marktanteil von 1,9 Prozent 2012 auf 2,3 Prozent steigern.

Denn der europäische Markt für Neuwagen ist um 8,7 Prozent auf 18.636 Einheiten und damit auf einen neuen Negativ-Rekord für den Monat Januar seit 1990 geschrumpft. Das teilte der Verband der europäischen Automobilhersteller ACEA am Mittwoch mit.

Die französische Renault Gruppe, Eigentümer der Dacia-Werke in Mioveni bei Pite{ti brach im Januar um 5,6 Prozent auf 76.204 registrierte Neuwagen ein. Der Marktanteil stieg leicht auf 8,6 Prozent, da die Einbußen von Renault niedriger als der Verlust des Gesamtmarktes war.

Marktführer in der EU ist und bleibt vorerst der Volkswagen-Konzern mit einem stattlichen Marktanteil von 24,4 Prozent im Januar.

Die Dacia-Werke haben im vergangenen Gesamtjahr 2012 in der EU insgesamt 246.442 Zulassungen verzeichnet. Im Vergleich 2011 waren das zwar minus 4,9 Prozent, dennoch konnte Dacia seinen Marktanteil von 1,9 Prozent halten. Denn  der europäische Markt für Neuwagen brach um 8,2 Prozent auf 12,05 Millionen Einheiten ein und erreichte damit den niedrigsten Stand seit 1995.

Kommentare zu diesem Artikel

Norbert, 25.02 2013, 19:54
In Rumänien ticken die Uhren ,wie in Sizilien. Immer wenn es weniger wird , ist es eigentlich mehr. Siehe diesen Bericht.Außerdem steht hier in dem Bericht das rumänische Automobilwerk Dacia.Die schreiber dieser Zeitung sind teilweise auch noch in der Ausbildung.Dacia gehört glaube ich Renault.
Und Opel gehört GM.Aber kaum ist ein Auto
über die rumänische Grenze gefahren. Sagt der Rumäne . Schlüssel her!! Auto mir!!
Nicht richtig rescherchierte Berichte. Geben halt auch falsche Forenbeiträge. Wie man ja hier Massenhaft in diesem Forum nachlesen kann.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*