Dacia und Ford produzierten 2012 rund 337.700 Autos

Mittwoch, 06. Februar 2013

Bukarest (ADZ) - Im vergangenen Jahr 2012 wurden in Rumänien insgesamt 337.765 Kraftfahrzeuge produziert, um 0,8 Prozent mehr als 2011 (Automobile plus 5,3 Prozent, Nutzfahrzeuge minus 55,0 Prozent). Das teilte der Verband der Automobilhersteller und -importeure APIA mit.

Die Exporte der beiden Autowerke Automobile Dacia in Mioveni/Piteşti und Ford in Craiova sind 2012 um 8,5 Prozent auf 330.942 Einheiten im Vergleich zu 2011 gestiegen. Bei Personenkraftwagen betrug der Zuwachs 13,7 Prozent.

Exportiert werden praktisch mehr als 97 Prozent der in Rumänien hergestellten Autos. Am besten wurde 2012 im Ausland der SUV Dacia Duster verkauft (135.189 Einheiten), gefolgt von Dacia Sandero (71.925), Dacia Logan (48.250), Dacia Logan MCV (34.929) und dem Ford B-MAX (30.540).

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*