Dan Diaconescu will ins EU-Parlament

Samstag, 10. August 2013

Bukarest (Mediafax/ADZ) – Der Gründer der PP-DD, Dan Diaconescu, die bei den letzten Parlamentswahlen überraschend viele Sitze im Parlament erzielen konnte, wird die Liste dieser Partei für die Europawahlen im Mai 2014 anführen. Das erklärte die Vorsitzende der PP-DD, Simona Man, in Arad. Zusammen mit anderen Kollegen aus der Parteiführung unternimmt sie eine Reise, um die Tätigkeit der Partei in den einzelnen Gebieten zu überprüfen. „Nachdem wir praktisch bei Null angefangen haben, stehen wir nicht schlecht da“, meint Simona Man. Die PP-DD hofft, bei den Europawahlen 20 Prozent der Wählerstimmen zu erreichen. Dan Diaconescu bemüht sich, seinen verbotenen Sender OTV wieder in Fahrt zu bringen.  

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*