Dăncilă will Johannis Themen vorgeben

Freitag, 10. Mai 2019

Bukarest (ADZ) – Regierungschefin Viorica Dăncilă (PSD) ist am Mittwoch bemüht gewesen, ihre Abwesenheit beim EU-Gipfel sowie dem Treffen der europäischen Sozialisten (SPE) in Hermannstadt mangels einschlägiger Einladung mittels diverser Vorgaben für Staatschef Klaus Johannis zu kaschieren. So forderte Dăncilă das Staatsoberhaupt auf, bei dem Gipfeltreffen, das vornehmlich der Zukunft der EU gewidmet ist, nichtsdestotrotz auch den Beitritt unseres Landes zum grenzkontrollfreien Schengenraum und die Beendigung des Kooperations- und Kontrollmechanismus (CVM) der EU-Kommission im Bereich der rumänischen Justiz anzusprechen.

 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*