Dăncilă: „Wir bauen Demokratie... ähh... Bürokratie ab“

Samstag, 26. Mai 2018

Bukarest (ADZ) - Regierungschefin Viorica Dăncilă (PSD) ist am Donnerstag zu Beginn der wöchentlichen Regierungssitzung ein Riesenversprecher unterlaufen – im Übrigen nicht der erste der rhetorisch weniger begabten Politikerin. So sagte Dăncilă bezüglich einer von der Exekutive zu verabschiedenden Gesetzesvorlage, „wir bauen damit die Demokratie .. ähhh … Bürokratie ab“. Wohl eingedenk der Kritik des Staatsoberhauptes, der wenige Stunden davor das Schneckentempo beim Bau von Fernverkehrsstraßen gerügt hatte, kündigte Dăncilă zudem den Bau von gleich drei Autobahnen durch öffentlich-private Partnerschaften an.

Kommentare zu diesem Artikel

Peter, 26.05 2018, 10:43
Ja ja, das ist schon ein Übel mit diesen Freud'schen Versprecher oder Freud'schen Fehlleistungen. War das ein harmloser alltäglicher Versprecher oder hat sie sich selbst entlarvt und zeigt jetzt ihr wahres denken, wünschen, planen und handeln?

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*