Das Berufsausbildungsprojekt des DWS wird fortgeführt

Freitag, 20. Januar 2017

Hermannstadt – Das Projekt für duale Berufsausbildung des Deutschen Wirtschaftsclubs Siebenbürgen (DWS) in Zusammenarbeit mit der Independenţa-Schule Hermannstadt/Sibiu wurde in den letzten sieben Jahrgängen sehr erfolgreich weiterentwickelt. Auch dieses Jahr bietet der DWS für Mitarbeiter der Clubmitglieder Kurse für Metallfacharbeiter an. Ausbildungsort ist wie auch in den vergangenen Jahren die Independenţa-Schule. 2016 haben rund 30 Mitarbeiter einen der Kurse erfolgreich abgeschlossen. Im ersten Ausbildungsjahr wird eine Grundausbildung im Bereich der mechanischen Bearbeitungen angeboten. Im Folgekurs wird die elektronische Steuerung von Maschinen (CNC) hinzugezogen. Der dritte Kurs baut grundsätzlich auf die ersten beiden auf, dient mit dem Schwerpunkt Mechatronik der Vertiefung der Kenntnisse und ist für ein drittes Ausbildungsjahr vorgesehen. Die Anzahl der Ausbildungsstunden beträgt 320 Stunden pro Kurs. Insgesamt dauern die Kurse jeweils 8 Monate. Die minimale Teilnehmeranzahl ist 6 pro Ausbildungskurs. Die Kosten pro Auszubildenden betragen 2000 Lei für ein Lehrjahr (vorbehaltlich endgültiger Kostenberechnung). Weitere Informationen sowie Anmeldungen sind bei der E-Mail- Adresse office@dws.ro sowie telefonisch unter der Rufnummer 0269-206357 erhältlich. Die Einschreibungsfrist läuft bis 27. Januar.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*