Das Jahr 2011 in 250 Fotos

Vierte „Focus Sibiu“-Ausstellung im Innenhof des Rathauses

Samstag, 21. Januar 2012

Die Schauspielerin Ofelia Popii in einem

Hermannstadt - Die Ereignisse des Jahres 2011 in Hermannstadt/Sibiu kann, wer will, anhand von 250 Fotos Revue passieren lassen. Ausgestellt sind sie seit Donnerstagabend im Innenhof des Rathauses.

Die 30 repräsentativsten Aufnahmen werden danach , und zwar ab dem 19. Februar, auf der Lügenbrücke zu sehen sein. Damit unternimmt das Projekt „Focus Sibiu“ der Hermannstädter Pressefotografen Silvana Armat, Sebastian Marcovici und Ovidiu Matiu eine weiteren Schritt in die Öffentlichkeit: Erstmals werden ihre Aufnahmen in einem sehr besuchten öffentlichen Raum ausgestellt.

Eben dieses Ausweiten der  Sichtbarkeit der Fotos begrüßte Bürgermeister Klaus Johannis in der Eröffnungsansprache der Ausstellung. Er fand es als ausgezeichnet, dass Hermannstadt so gute Fotografen hat, die uns in jedem Januar an die wichtigsten Ereignisse des Vorjahres erinnern.

Kreisratspräsident Martin Bottesch sagte, dank der Fotos habe er nun Aspekte feststellen können, die er bei den Events, an denen er teilgenommen hat, gar nicht bemerkt hatte.

Die drei Fotografen arbeiten für lokale Medien aber auch Presseagenturen. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, ein Pressefoto kann meinungsbildend sein, heißt es. Anders als viele Pressefotos, die Geschichten erzählen, bieten die Aufnahmen von Silvana Armat, Sebastian Marcovici und Ovidiu Matiu auch einen ästhetischen Genuss.    

Die nun bereits vierte Ausgabe von „Focus Sibiu“ kann wochentags zwischen 8 und 16 Uhr besichtigt werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*