„Das kluge Glühwürmchen“

Physikwettbewerb für die Klassen sechs

Dienstag, 04. Juni 2013

Sathmar - „Das kluge Glühwürmchen“ ist der Name des Wettbewerbs, der vergangenen Mittwoch im Johann-Ettinger-Lyzeum in Sathmar/Satu Mare zum sechsten Mal vom Physiklehrer Bruno Bednar Niste organisiert wurde. „Der Wettbewerb richtet sich an die Schülerinnen und Schüler der Klassen sechs im Monat Mai, wenn sie zum ersten Mal in Physik über den elektrischen Strom lernen. Es ist auch eine Art Umwelterziehung, denn die Sechstklässler verwenden für den Einbau eines Stromkreises wiederverwendbare Materialien“, erklärte der Physiklehrer. Heuer meldeten sich rund 30 Schülerinnen und Schüler mit achtzehn Projekten für den Wettbewerb an. Die Jury wurde aus Robert Elek, stellvertretender Schuldirektor, und aus den Fachlehrern Bruno Bednar Niste, Rodica Moise, Iolanda Gyöngyösi und Erika Gázsa gebildet. Den ersten Preis erhielten Daiana Maxim und Ioana Crăciun mit dem Projekt „London street” aus der Klasse 6-A. Die Buchprämien wurden von den beiden Sponsoren des Wettbewerbs, die Kulturstiftung Sathmarense und die Firma Contitech Fluid Automotive aus Großkarol/Carei, gespendet. Die vorgestellten Projekte wurden im Rahmen einer Ausstellung von den Grundschülern und den Fünftklässlern des Lyzeums bestaunt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*