Das Wirtschaftsmagazin Debizz feiert 10-jähriges Bestehen

Donnerstag, 13. Juni 2013

Bukarest (ADZ) - Begonnen hat die Geschichte der Debizz im Jahr 2003, die deutschsprachigen Unternehmen begannen sich untereinander stärker zu organisieren und die beiden Manager Peter Simon und Werner E. Stein griffen die Idee einer deutschsprachigen Wirtschaftspublikation auf. Mit der Gründung der Debizz, die zunächst in Form eines zweisprachigen Newsletters erschien, stießen die beiden in eine Lücke hinein. Seither hat sich die Redaktion einige Male geändert und dabei Höhen und Tiefen durchlaufen. Die bittersten Stunden erlebte das Magazin sicherlich vor zwei Jahren, als es für mehrere Monate gar nicht erschien. Doch ein deutschsprachiges Wirtschaftsmagazin ist auch ein Prestigeprojekt für die ansässigen Unternehmen, und mit Corneliu-Teofil Teaha fand die Marke Debizz einen neuen Motor.
Noch bevor Teaha die Seiten wechselte, weiß er zu berichten, feilschte er schon einmal äußerst geschickt um die Anzeigenpreise in der Debizz. So schaltete er einst in einer Ausgabe zur Steuerberatung eine ganzseitige Anzeige und kaufte darüber hinaus, zum Materialkostenpreis, vier zusätzliche Heftseiten, welche allerdings bis auf einen kurzen Verweis auf die erste Werbung allesamt weiß blieben.

Geschäftsführerin war zu diesem Zeitpunkt Raluca Fişer, eine der treibenden Kräfte, die die Debizz immer wieder auf Kurs hielten. Heute erscheint sie zehnmal im Jahr in einer Auflage von 5000 Exemplaren und richtet sich immer noch in erster Linie an deutschsprachige Unternehmen, informiert aber in gleicher Weise diplomatische Kreise, Parlamentarier, Auswanderer und Rumänieninteressierte im Ausland. Der derzeitige Geschäftsführer Florian Coman sieht das Magazin wieder auf einem guten Weg, die Qualität steigt weiter und selbst das Layout braucht sich vor kostenpflichtigen Pendants nicht zu verstecken. Als exklusives Nischenprodukt wird es auch noch den zwanzigsten Geburtstag feiern, wenn auch nicht mehr ausschließlich im Printformat, so Coman. Den feierlichen Akt zum zehnten Geburtstag begeht die Debizz zusammen Sponsoren, Partner und Freunden am heutigen Donnerstag im JW Marriott Bukarest. Bei Liveband und Barbecue sollen gemeinsam die letzten Jahr Revue passiert werden lassen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*