Der Generaldirektor von Metrorex wurde entlassen

Samstag, 04. November 2017

Bukarest (ADZ) - Der Verkehrsminister Felix Stroe kündigte am Freitagmorgen an, dass er den Generaldirektor von Metrorex entlassen habe. Die Entscheidung wurde getroffen, nachdem eine U-Bahn in der Nähe der Eroilor-Station lahmgelegt wurde. Ein von einem gefallenen Abwasserrohr erzeugter Kurzschuss unterbrach um 5.24 Uhr den Bahnverkehr auf dem Streckenabschnitt Eroilor-Politehnica, Linie 1. Die Fahrgäste wurden evakuiert. Felix Stroe bat am Vormittag den Bürgermeister von Bukarest, die Anzahl der Busse in dem Stadtteil zu erhöhen, um die Passagiere zu befördern.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*