„Der Kletterfritz“ kommt ins Schillerhaus

ADZ-Buch mit Karikaturen von Walter Kargel

Dienstag, 22. Oktober 2013

Bukarest  (ADZ) - Lange Zeit waren Berge das Wichtigste im Leben von Walter Kargel. Eine Karpatenlegende könnte man ihn nennen: Er schrieb Fachbücher und unzählige Artikel, die er mit seinen sympathischen, knollennasigen Männchen illustrierte. Obwohl der 90-Jährige schon lange nicht mehr in die Berge geht, bewältigt er sie auf diese Weise immer noch täglich – zeichnend auf dem Papier! Über 7000 Karikaturen hortet Walter Kargel in seinen Mappen und täglich werden es mehr. Neben Berg- und Reiseerlebnissen gibt er scharfsinnig beobachtete Szenen aus seinem Alltag, aber auch Ironisches und Skurriles zum Besten. Die Karikaturen sind Momentaufnahmen seines Lebens. Wir entdecken darin den Träumer, den Philosophen, den Ehemann, den Naturliebhaber... Mit seiner gezeichneten Autobiografie „Der Kletterfritz“, herausgegeben von der „Allgemeinen Deutschen Zeitung für Rumänien“ mit Unterstützung des Demokratischen Forums der Deutschen im Altreich, ging für Walter Kargel nun ein lang gehegter Traum in Erfüllung.
Am kommenden Donnerstag, dem 24. Oktober, um 17 Uhr, findet im Kulturhaus „Friedrich Schiller“ die Präsentation des charmanten Karikaturenbüchleins statt. Es sprechen Walter Kargel, Dr. Klaus Fabritius und Nina May. Kostproben bietet zudem die Karikaturen-Ausstellung „Walter Kargel und seine Bergwelt“.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*