Der Osterhase beim Merlin-Puppentheater

Freitag, 03. April 2015

Temeswar - Geschenke, Überraschungen, Süßwaren und viel Spaß für die Kinder im „Merlin“-Puppentheater in Temeswar/Timişoara versprechen die Veranstalter anlässlich der Osterfeiertage. All dies soll innerhalb der Aktion „Heller Lichtstrahl“, als Teil der Kulturagenda 2015, für insgesamt 160 Kinder aus Tagesstätten in den Temescher Ortschaften Alt Moschnitza/Moşniţa Veche, Găvojdia und Lugosch/Lugoj sowie Kinder aus zwei Temeswarer Schulen über die Bühne gehen. Bei der Veranstaltung dieses Ereignisses arbeitet das Kinder- und Jugendtheater „Merlin“ mit dem „Sfera Timi{oarei“-Verein und der Temeswarer Pop- und Rock-Band „The Weekend Band“, die unlängst ihren ersten Videoclip in einem Konzert für karitative Zwecke präsentiert hat, zusammen.

Das Kinder- und Jugendtheater „Merlin“ bot den Kindern aus den Tagesstätten einen besonderen Tag mit dem Besuch der Vorstellung „Rotkäppchen“ im Puppentheater am Freitag. Außer der Aufführung stellte das Merlin-Theater den Kindern kostenlos den Transport und nach der Vorstellung Zugang hinter die Kulissen, in die Werkstätten der Puppendarsteller, zur Verfügung. Der „Sfera Timişoarei“-Verein und The Weekend Band sorgten für Verköstigung und Ostergeschenke.

Des Weiteren stehen im Angebot des Merlin-Theaters mehrere Vorstellungen, darunter auch die Premiere von John Osbornes „Look Back In Anger“ („Blick zurück im Zorn“) am 17. April, um 19 Uhr, wobei eine zweite Aufführung des Stücks am 28. April, ebenfalls um 19 Uhr, vorgesehen ist. Zwei Vorstellungen von „Die Geiß und die drei Zicklein“ finden am Sonntag, dem 5. April, um 11 bzw. um 12.30 Uhr, statt. Am 19.  April, um 11 Uhr, werden „Die Wasserfee“ und um 12.30 Uhr „Schneewittchen“ präsentiert. Am letzten Sonntag des Monats, am 26. April, sind um 11 Uhr „Wie der Bär vom Fuchs überlistet wurde“ und „Die neue Geschichte von Rotkäppchen“ vorgesehen. Eine Eintrittskarte für Erwachsene kostet 10 Lei und für Kinder 5 Lei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*