Deutsch verbessern – aber gut(enberg)!

Gutenberg Sprachcamp 2018 in Baru Mare

Mittwoch, 31. Januar 2018

mm. Klausenburg – Der deutschsprachige Studentenverein Gutenberg aus Klausenburg/Cluj-Napoca öffnet dieses Jahr vom 30. März bis 5. April seine Türen für Schüler, die ihre Deutschkenntnisse auf eine originelle Weise verbessern möchten. In Baru Mare, im Kreis Hunedoara, wird zum zweiten Mal das Gutenberg Sprachcamp stattfinden.

Alle Schüler der 9. bis 12. Klasse, die ein A1- oder B1-Sprachniveau besitzen, sind eingeladen, am Sprachcamp teilzunehmen. In Workshops, interaktiven Veranstaltungen und im Austausch mit Gleichgesinnten wird ein jeder seine Sprachkenntnisse verbessern können. Am Ende sollen die Teilnehmer ihre Unsicherheit im Sprechen der deutschen Sprache verloren haben.

Eine Woche lang, während der Osterferien, werden die Teilnehmer zusammen sein und eine unvergessliche Zeit haben. Neben der Sprache möchte der Gutenberg-Studentenverein auch die Selbstentwicklung der Schüler voranbringen und ihnen ermöglichen, Kontakte zu anderen Jugendlichen in Rumänien zu knüpfen. Es wird ein abwechslungsreiches Abendprogramm geben, bei dem die Teilnehmer tanzen, spielen oder sich einfach nach einem Tag voller Aktion entspannen können.

Gutenberg ist der größte deutschsprachige Studentenverein Rumäniens und besteht seit 2009. Sein Ziel ist es, die deutsche Sprache unter Studenten zu fördern. Das Projekt „Sprachcamp“ wurde ins Leben gerufen, um Schülern der deutschen Sprache eine Möglichkeit zu geben, ihre Deutschkenntnisse zu verbessern und dabei auch alternative und interaktive Lernmethoden kennenzulernen. Die Anmeldung zum Sprachcamp ist auf der Seite des Gutenberg-Studentenvereins unter www.gutenberg.ro möglich.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*