Deutsche Filmtage in Bukarest

Donnerstag, 02. November 2017

Bukarest (ADZ) - Vom 3. bis 9. November 2017 finden in Bukarest die Deutschen Filmtage in der Cinemateca Eforie statt. Das diesjährige Programm bietet mit 15 herausragenden Spielfilmen und Dokumentationen gute Unterhaltung für die ganze Familie sowie Anlass zum Nachdenken. Den Auftakt morgen (3.11.) bildet das Polit-Drama „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ von Matti Geschonneck (2017) im Rahmen einer feierlichen Eröffnung ab 18.30 Uhr.

Zum Abschluss werden am Donnerstag , dem 9. November, ab 19 Uhr, zwei im Jahre 1919 entstandene Stummfilmkomödien von Ernst Lubitsch, „Die Austernprinzessin“ und „Die Puppe“, vorgeführt, die an diesem Abend musikalisch begleitet werden. Die Musikerin und Komponistin Simona Strungaru und ihr Ensemble treten in verschiedenen Besetzungen und Kontexten auf.
Das gesamte Film-Programm finden Sie auf der Internetseite des Goethe-Instituts Bukarest: https://www.goethe.de/ins/ro/de/index.html

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*