Deutsche Kulturdekade für Jung und Alt

Samstag, 06. Oktober 2018

Reschitza – Jung und Alt sollen in der Deutschen Kulturdekade im Banater Bergland eingebunden werden. Am Montag, den 8. Oktober, empfängt die Deutsche Alexander-Tietz-Bibliothek ab 10 Uhr ihre zukünftigen Leser. Die Kinder, die die deutsche Abteilung des Semenik-Kindergartens besuchen, schauen vorbei, anschließend werden auch die Erstklässler vom Diaconovici-Tietz-Nationalkolleg erwartet. Die Kinder- und Schülerbesuche in der deutschen Bibliothek aus Reschitza finden die ganze Woche über statt. Zeitgleich bieten die deutschen Schülerinnen und Schüler des C.D.Loga-Nationalkollegs aus Karansebesch ab 12 Uhr ein Kulturprogramm.

In der „Semn de Carte“-Buchhandlung ist am Montag ab 16.30 Uhr die Vernissage der Fotoausstellung Johann Adamek aus Reschitza geplant. Um 17 Uhr findet eine Buchpräsentation mit dem Autor Nikolaus Rudolf Pilly aus Kalan im Kreis Hunedoara statt. Für die musikalische Umrahmung sorgt der Autor selbst mit seiner musikalischen Säge. Anschließend wird die CD-ROM „Die Banater Berglanddeutschen (Nr. 16)“ vorgestellt.

Am Dienstag ist in der Tietz-Bibliothek ab 16 Uhr die Vernissage der Fotoausstellung zum Abschluss des ersten Hl.-Theresia-von-Avila-Jubiläumsjahres in Spanien von Erwin Josef Ţigla angesetzt. Um 16.30 Uhr wird „3 x Bad Kissingen“ von E.J.}igla vorgestellt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*