Deutscher Botschafter in Temeswar

Gespräche mit Vertretern der deutschen Gemeinschaft

Donnerstag, 24. November 2016

Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Rumänien, Werner Lauk, ist heute und morgen in Temeswar.

Temeswar (ADZ) - Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Rumänien, Werner Hans Lauk, befindet sich diese Woche auf Banat-Besuch.

Heute besucht der Botschafter das Nikolaus-Lenau-Lyzeum in Temeswar, wohnt der Vorstellung eines Buchs über mündlich überlieferte Geschichte, gefördert von der Hanns-Seidel-Stiftung, bei und führt Gespräche mit Vertretern der deutschen Minderheit, gefolgt von der Übergabe eines Kleinbusses an die Lenau-Schule. Anschließend wird dem Botschafter die Ehrennadel in Gold des Demokratischen Forums der Deutschen im Banat verliehen. Morgen sind Termine mit dem römisch-katholischen Bischof von Temeswar, Martin Roos, und danach Gespräche mit dem Bürgermeister Nicolae Robu, gefolgt von Treffen mit dem Kreisratsvorsitzenden Sorin Grindeanu und dem Präfekten Mircea Băcală vorgesehen. Des weiteren stehen Gespräche mit Vertretern des deutschsprachigen Wirtschaftsclubs „Banat“ und des Deutsch-Rumänischen Wirtschaftsvereins Arad sowie ein Besuch im Deutschen Kulturzentrum auf dem Programm. Impressionen und Analysen sollen dann bei Kaffee und Kuchen mit den Vertretern der Medien morgen um 15.30 Uhr im Adam-Müller-Guttenbrunn-Haus ausgetauscht werden. Am Freitagabend werden der Botschafter und seine Gattin am mittlerweile traditionellen Wiener Ball in der Nationaloper von Temeswar teilnehmen. Am Samstag wird Botschafter Lauk, im Rahmen eines Besuchs in Reschitza, die Ehrenmitgliedschaft des Demokratischen Forums der Banater Berglanddeutschen verliehen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*