Deutscher Medienpreis Entwicklungspolitik

Freitag, 26. April 2013

Bukarest (ADZ) - Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung in Deutschland vergibt erstmalig in Kooperation mit der Deutschen Welle den „Deutschen Medienpreis Entwicklungspolitik”, mit welchem weltweit Journalistinnen und Journalisten gewürdigt werden, die ihre Unabhängigkeit bewahren, menschenrechtspolitische Themen aufgreifen und Geschichten enthüllen, über die sonst wenig oder gar nicht berichtet wird. Ausschlaggebend für eine Nominierung ist die journalistische Auseinandersetzung mit den Themen Menschenrechte und Entwicklung. Zusätzlich zu dem mit 2000 Euro dotierten Preis erhalten die Gewinner eine Einladung zur Preisverleihung in Berlin am 14. August 2013. Bewerbungen können über die Seite www.GermanMediaAwards.org eingereicht werden. Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2013.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*