DFDR sagt Klaus Johannis volle Unterstützung zu

Dr. Porr und MdP Ganţ zur Nominierung

Mittwoch, 13. August 2014

Hermannstadt (ADZ) - Die Nachricht, dass PNL und PDL den langjährigen Vorsitzenden des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien, Klaus Johannis, für das Amt des Staatspräsidenten Rumäniens nominiert haben, hat uns sehr erfreut, erklärte der DFDR-Abgeordnete Ovidiu Ganţ. Wir werden ihn bei den Präsidentschaftswahlen aus ganzem Herzen unterstützen und richten einen Appell an alle Organisationen des Deutschen Forums im Land, an unsere Freunde und Sympathisanten, aber auch an alle Bürgerinnen und Bürger, sich für diese Kandidatur stark zu machen, sodass Klaus Johannis zum Präsidenten des Landes gewählt wird.

Die uneingeschränkte Unterstützung sprach Klaus Johannis auch der DFDR-Vorsitzende Dr. Paul-Jürgen Porr im Namen des Vorstands des Deutschen Forums in einer Pressekonferenz am Montag zu. Das DFDR sehe in Johannis jene Persönlichkeit, die dazu fähig ist, die europäischen Normen auch in der rumänischen Politik durchzusetzen und mit der Dâmboviţa-Mentalität aufzuräumen. Es bestehe die Chance, dass Johannis als Präsident eine Änderung vornimmt, ob es ihm tatsächlich gelingt, sei dahingestellt. Wenn er aber gar nicht gewählt wird, bleibt auch diese Chance vertan. Wie es Johannis in Hermannstadt/Sibiu in der Wahlkampagne für das Bürgermeisteramt getan hat, so werde er auch jetzt einen positiven Wahlkampf führen und eine andere Art des Auftritts in der Öffentlichkeit zeigen, sagte Dr. Porr.

 

(Lesen Sie auch hier)

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*