Dicke Luft vor der Kür des PNL-Spitzenkandidaten

Dienstag, 22. Juli 2014

Bukarest (ADZ) - Wie von der Parteispitze wiederholt angekündigt, wollten sich die Leitungsgremien der PNL am Montagnachmittag auf den eigenen Spitzenkandidaten im Präsidentschaftsrennen festlegen – der sodann bekanntlich beste Aussichten hat, als Kandidat des bürgerlichen Lagers aufgestellt zu werden. Wie die Medien einhellig unter Berufung auf Insiderangaben berichteten, herrschte wenige Stunden vor der Abstimmung in den liberalen Reihen dicke Luft, da die Wahl im Zeichen eines neuen Machtkampfes zwischen dem amtierenden Parteichef Klaus Johannis und seinem Vorgänger Crin Antonescu stünde. Die Liberalen wollten angeblich aufgrund einer einzigen Umfrage befinden, in der Johannis in puncto Wählerabsicht deutlich vor Antonescu lag.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*