Die besten Abiturienten erhalten je 3000 Lei

Freitag, 19. Juli 2013

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die  Regierung hat Mittwoch den Beschluss gebilligt, dass alle Absolventen, die beim Abitur die Durchschnittsnote 10 erzielt haben, mit einer Prämie von je 3000 Lei ausgezeichnet werden. Die Prämien werden aus dem Budget des Bildungsministeriums bezahlt und betreffen vorläufig 126 Schüler. Nach der Klärung der Beanstandungen könnten es 130 werden, wird vom Bildungsministerium  erklärt.

Der Regierungsbeschluss gilt dann auch für die Absolventen der Herbstsession des Abiturs. Unterrichtsminister Daniel Funeriu hatte 2011 damit begonnen, die besten Abiturienten auszuzeichnen, und zwar mit je einem Mobiltelefon.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*