Die Identität des rumänischen Weines

Vinvest steht im Zeichen der Hundertjahrfeier Rumäniens

Donnerstag, 22. Februar 2018

Temeswar wird Ende März zur Hauptstadt des rumänischen Weines. Hier findet der 15. Weinsalon Vinvest statt.
Foto: Constantin Duma

Temeswar – Die „Große Vereinigung der Weine“ im hundertjährigen Jubiläumsjahr seit der Gründung Großrumäniens erlebt in diesem Jahr ihre 15. Auflage. Der Weinsalon „Vinvest“ findet am Wochenende vom 30. März auf den 1. April im Regionalen Geschäftszentrum Temeswar statt. Zum guten Gelingen des Ereignisses tragen verschiedene Partner bei, darunter die Industrie- und Handelskammer Temeswar und der Verein der autorisierten Verkoster Rumäniens.

Rund 300 Weinsorten werden in diesem Jahr ausgestellt und den Weinliebhabern zur Verkostung angeboten. „Der Wein und die Gastronomie gehören zu den Säulen der nationalen Identität und Einheit“, schreiben die Vinvest-Veranstalter in einer Pressemitteilung. Einige der ausgestellten Weine werden heuer erstmalig zur Verkostung angeboten. Es beteiligen sich Weinproduzenten aus ganz Rumänien, aus der Moldau und Muntenien, aus Oltenien, der Dobrudscha sowie aus dem Kreischland und dem Banat. „Temeswar wird drei Tage lang zur Hauptstadt der repräsentativen Weine aus allen historischen Provinzen“, heißt es seitens der Veranstalter.

Das Motto der Veranstaltung ist in diesem Jahr die „Identität des rumänischen Weines“ – diesen Titel trägt auch ein wissenschaftliches Symposium, das im Rahmen von Vinvest veranstaltet wird. Eine Ausstellung von 100 Weinflaschen (50 stammen von den ersten Vinvest-Auflagen und weitere 50 stellen die teilnehmenden Weinkelterer zur Verfügung) wird zu diesem Anlass eröffnet. Der Eintritt zum Weinsalon Vinvest kostet 20 Lei, dabei erhalten Besucher ein besonderes Glas, das sie für die Weinverkostung im Rahmen der Messe benutzen können.

Den Weinsalon besuchten im vergangenen Jahr 2800 Menschen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*