Die restlichen 22 Kilometer

Teil 3 der Autobahn Hermannstadt – Broos soll im November fertig sein

Samstag, 26. April 2014

Hermannstadt - Das Teilstück 3 der Autobahn Hermannstadt/Sibiu – Broos/Orăştie wird am 15. November fertig sein, versicherte Transportminister Dan Şova am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Simeria. Es handelt sich um das Stück zwischen Sălişte und Cunţa. Die anderen drei (der insgesamt vier) Teile der insgesamt 60,5 Kilometer langen Strecke waren Ende vergangenen Jahres dem Verkehr zugeführt worden. Die Pressekonferenz von Minister Şova fand anlässlich der Inspektion der Autobahnstücke Arad – Nadlak/Nădlac, Lugosch – Deva und Broos – Hermannstadt statt, berichtet Mediafax.

Die Arbeiten an dem 22 Kilometer messenden Teil 3 der Verbindung zwischen Hermannstadt und Broos waren wegen Erdrutschen nicht termingerecht fertiggestellt und ausgesetzt worden. Zwischen dem Ministerium und der italienischen Baufirma Impregilo – Salini kam es zu Meinungsunterschieden über das Verschulden des Erdrutsches und Anfang April hatte Şova über die Neuvergabe der Arbeiten gesprochen. Die italienische Firma habe zusätzlich 365 Millionen Lei für das Fertigstellen dieses Teiles verlangt, zugesprochen wurden ihr 26 Millionen und eine Ausweitung der Dauer bis zum Beenden der Arbeiten, sagte der Minister. Den Termin Mitte November hat das Schiedsgericht festgelegt. Die Baufirma verpflichtete sich schriftlich, die vom Erdrutsch nicht betroffenen 16 Kilometer bis zum Juli fertigzustellen und die restlichen 6,7 Kilometer bis November. Der Vertrag für die Gesamtstrecke über 182,9 Millionen Euro war im Mai 2011 unterzeichnet worden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*