„Die Riesen der Berge“ feiert Premiere am DSTT

Dienstag, 20. März 2018

Temeswar - Das Deutsche Staatstheater Temeswar (DSTT) stellt im April seine jüngste Premiere vor. Es geht um das Stück „Die Riesen der Berge“ von Luigi Pirandello, das am Sonntag, dem 15. April, um 19.30 Uhr im DSTT-Saal aufgeführt wird. „Die Riesen der Berge“ ist eine mehrsprachige Koproduktion des DSTT mit der italienischen Abteilung des Kroatischen Nationaltheaters in Rijeka, dem Slowenischen Repertoiretheater aus Triest, dem Koszolányi-Dezsö-Theater aus Subotica und dem Albanischen Theater aus Skopje. Die Vorstellung wird außerdem auch noch am 16. und 17. April ab 19.30 Uhr in Temeswar gezeigt.

Das April-Programm beginnt am DSTT bereits am 1. April, um 18 Uhr, mit der Aufführung ,,Das Dschungelbuch„, einer Inszenierung von R˛zvan Mazilu. Es handelt sich um die Geschichte des Jungen Mowgli, der im indischen Dschungel von Wölfen aufgezogen wird. Die Vorführung war stets ausverkauft.
Vom 2. bis am 6. April findet das Internationale Deutschsprachige Jugendtheaterfestival statt. Veranstalter sind die Jugendlichen von der NiL-Theatergruppe.

Am Donnerstag, dem 12. April, wird um 18 Uhr ein Märchen vorgestellt: ,,Der Kleine Prinz“, nach Antoine de Saint-Exupéry. Diese phantasievolle Geschichte mit eindrucksvollen Bildern ist für Jung und Alt gedacht.

Ende des Monats werden zwei beliebte Inszenierungen wieder aufgenommen: ,,Der nackte Wahnsinn“, von Michael Frayn, am 24. April, um 19.30 Uhr, und „Hotel PM“ von Andrea Gavriliu, am 26. April, um dieselbe Uhrzeit.
Das DSTT gastiert im April in Subotica und Skopje. Die Aufführung „Die Riesen der Berge“ wird am 21. (Premiere), 22. und 23. April im Kosztolány-Dezsö-Theater in Subotica gezeigt. Das Stück wird am 26. (Premiere) und am 28. April im Albanischen Theater in Skopje gespielt.
Alle Vorstellungen werden ins Rumänische übertragen. Karten und Reservierungen gibt es unter www.deutschestheater.ro sowie an der Theaterkasse.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*