Die sechs Chefermittler wurden eingesetzt

Samstag, 18. Mai 2013

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die sechs führenden Staatsanwälte, die Präsident Băsescu ernannt hatte, wurden Donnerstag im Rahmen einer Zeremonie bei der Staatsanwaltschaft eingesetzt. Auf die Frage von Journalisten, wie er die Aufträge des Präsidenten hinsichtlich der Klärung einiger Aspekte der rumänischen Revolution von 1989 erfüllen werde, erklärte Generalstaatsanwalt Tiberiu Niţu, dass dafür Zeit notwendig sei, man müsse zuerst den Stand der bisherigen Untersuchungen überprüfen. Zum selben Thema äußerte Justizminister Robert Cazanciuc, dass ein Jahr ein akzeptabler Termin sei, da seit 1989 geraume Zeit verstrichen ist und wohl nicht alle Fragen beantwortet werden können.

Kommentare zu diesem Artikel

Norbert, 19.05 2013, 00:24
sechs chefermittler. für Rumänien. Um erfolg zu haben schlage ich mal 6000 vor.Sechs chefermittler in Italien um die Mafia zu bekämpfen, das ist ein Witz. Die rumänische Korruption ist nach europäischer Sicht noch stärker in der Kultur verwurzelt wie in Italien. Na dann mal viel erfolg..

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*