Die Vorbereitungen für Weihnachten haben begonnen

Neuigkeiten vom Kronstädter Honteruslyzeum

Freitag, 30. November 2012

Kronstadt - Auch am Honteruslyzeum werden parallel zum üblichen Unterrichtsablauf  Vorbereitungen für die Weihnachtsfeiertage getroffen. Bis dann und bis zu den Winterferien stehen auch andere Aktivitäten und Veranstaltungen der Schüler und ihrer Lehrer im Programm. Nachfolgend eine kurze chronologische Übersicht dieser außerschulischen Tätigkeiten, so wie sie der ADZ Lyzeumsdirektor Helmut Wagner zur Verfügung gestellt hat. Am Dienstag, 4. Dezember, findet die schriftliche Prüfung für das Deutsche Sprachdiplom statt. In der Aula der Honterusschule wird am Freitag, dem 7. Dezember, eine Ausbildung für die Fachlehrer im Bereich Deutsch als Muttersprache und Deutsch als Fremdsprache veranstaltet, die Deutschlehrerin Helmine Pop leitet.

Der traditionelle Weihnachtsbasar der Honterusschüler ist für Samstag, den 15. Dezember, ab 11 Uhr, am Honterushof vorgesehen. Mitbeteiligen werden sich, wie in den Vorjahren, auch Schüler der Kronstädter Allgemeinschule Nr. 12. Der von Claudia Miriţescu geleitet Schülerchor bietet am Mittwoch, dem 19. Dezember, eine Weihnachtsfeier. Am selben Tag findet die Abschlusskonferenz der Lehrer der Klassen 1-12 statt. Einen Tag später sind im Honteruslyzeum organisatorische Tätigkeiten, unter anderem auch Reinigungsaktivitäten, angesagt. Der Weihnachtsgottesdienst für die Honterusschüler ist für Freitag, den 21. Dezember, vorgesehen. Um elf Uhr sind die jüngsten Schüler (Klassen 0 bis 4) in die Schwarze Kirche eingeladen. Eine Stunde später beginnt der Weihnachtsgottesdienst für die Schüler der Klassen 5 bis 12. Anschließend gibt es auch für die Lehrer des Honteruslyzeums eine Weihnachtsfeier im Gemeinderaum oder in der Aula, an der sich, im Zeichen der guten Zusammenarbeit, auch Vertreter der Honterusgemeinde mitbeteiligen.

Weihnachten wird aber auch in mehreren Klassen gemeinsam gefeiert, wofür die Aula der Schule oder der Schülerclub zur Verfügung gestellt wird. Dazu eingeladen werden von den Schülern und den jeweiligen Klassenlehrern Fachlehrer wie auch Vertreter der Schulleitung, Eltern der Schüler. Andere Klassen wiederum legen den Schwerpunkt auf Weihnachtsvorbereitungen und organisieren Bastelnachmittage, bei denen Weihnachtsschmuck angefertigt wird.
Unter Leitung von Schuldirektor Wagner läuft auch in diesem Jahr eine Spendenkampagne zugunsten der Hospizstiftung „Casa Speranţei“. Bis Jahresende oder in den ersten Tagen des neuen Jahres soll auch das Jahrbuch des Lyzeums vorgestellt werden können. Es befindet sich im Druck und ist als Chronik dieser traditionsreichen deutschen Schule in Kronstadt gedacht.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*