Dienstleister nach elf Monaten noch gut im Plus

Samstag, 14. Januar 2012

Bukarest (ADZ) - Die rumänische Dienstleistungsbranche ist nach elf Monaten 2011 noch gut im Plus. Sie machte in dieser Zeitspanne 10,3 Prozent mehr Umsatz als ein Jahr davor. Bereits 2010 hatten die Dienstleister mit einer Umsatzsteigerung von 13,7 Prozent im Vergleich zu anderen stark krisenbetroffenen Branchen exzellent abgeschnitten.
Gegenüber dem Vormonat meldeten die Dienstleister im November saison- und arbeitstäglich bereinigt allerdings 4,7 Prozent weniger Umsatz. Im Vergleich zu November 2010 betrug der Zuwachs nur noch 4,0 Prozent, teilte das Nationale Institut für Statistik (INS) in Bukarest mit.
Weniger Umsatz machten im November gegenüber Oktober unter anderem die Reiseveranstalter (minus 10,8 Prozent brutto), die Glücksspielbranche (minus 4,3 Prozent) sowie das Hotel- und Gaststättenwesen (minus 3,3 Prozent).    

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*