Dinamo verpasst 2.Tabellenplatz

Mittwoch, 08. Mai 2013

An den beiden letzten Spieltagen schoss der Stürmer Marius Alexe drei Treffer und war damit auch der einzig erfolgreiche Spieler für Dinamo. Jedesmal ging es dabei gegen Abstiegskandidaten. Am Dienstag, in einer Partie des 30.Spieltages, reichte das Tor von Alexe gegen Ceahlăul Piatra Neamţ jedoch nicht, um einen Sieg einzufahren, der gleichzeitig auch den Sprung auf den zweiten Wertungsplatz bedeutet hätte. 1:1 trennten sich Dinamo und die abstiegsbedrohte Mannschaft aus der Moldau. Einen Tag zuvor hatte die Vereinsleitung Trainer Cornel Ţălnar noch versprochen, auch in der kommenden Saison seinen Job zu behalten, nach dem Ergebnis vom Dienstag dürfte sich da erneut etwas geändert haben.

Einen Stunde lang führte der FC Vaslui gegen Gaz Metan Mediasch, dann glichen jedoch die Mediascher aus und unterstrichen ihre guten Leistungen der Rückrunde. Grundsätzlich ging es bei dem 1:1-Unentschieden nur noch um Prestige, die Platzierung auf einen Platz, der in die Europa League führt, ist auch für den FC Vaslui so gut wie unmöglich.

Die beiden Mannschaften, die derzeit den ersten bzw. letzten Tabellenplatz belegen, werden diese Ränge auch am Saisonende innehaben: Und diese Teams standen sich gegenüber. Meister Steaua traf auswärts auf Gloria Bistritz und siegte 1:0, wobei mehrere Spieler aus der zweiten Garnitur aufliefen. Auf die Endwertung hat dieses Resultat keine Auswirkung mehr.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*