Diözesanjugendtreffen in Temeswar

Dienstag, 24. April 2018

Temeswar – Das römisch-katholische Diözesanjugendtreffen findet in diesem Jahr vom 11. bis zum 13. Mai in Temeswar statt. Jugendliche zwischen 13 und 30 Jahren aus den Pfarreien der Diözese Temeswar kommen in der Stadt an der Bega zusammen, um sich mit verschiedenen religiösen Themen auseinanderzusetzen. Das Motto des diesjährigen Treffens ist „Fürchte dich nicht, Maria, du hast Gnade bei Gott gefunden!“ (Lk 1,30).

Das Programm des Treffens beginnt am Freitag, dem 11. Mai, um 18.30 Uhr, wenn die ersten Jugendlichen im katholischen Gerhardinum-Lyzeum eintreffen. Nach dem Abendessen findet eine kurze Kennenlernrunde und die Einteilung der Teilnehmer in Gruppen statt. Das Programm beginnt am Samstag, um 8 Uhr, mit einem Morgengebet in der Piaristenkirche. Die Diskussionen in Kleingruppen sind im römisch-katholischen Dom vor dem Mittagessen vorgesehen. Am Nachmittag geht es weiter mit einem Spiel, das die Veranstalter vorgesehen haben. Nachmittags ist im Dom Beichtmöglichkeit gegeben, anschließend beteiligen sich die Teilnehmer an dem Gottesdienst, um 18 Uhr, in der Sankt-Georgs-Kathedrale. Nach dem Abendessen gibt es ein gemütliches Beisammensein mit Spielen, Musik und Tanz im Gerhardinum. Am Sonntag steht ein Umzug der Jugendlichen vom Hof des Gerhardinum-Lyzeums zum Hohen Dom auf dem Programm, wo um 10 Uhr ein Pontifikalamt zelebriert wird. Die Veranstaltung endet nach dem Mittagessen.

Interessenten können sich bis am 7. Mai bei Pfr. Tiberiu Szabo, verantwortlich für die Diözesanjugend, unter Tel. 0724424889 oder Email szabo.tibi4@yahoo.com anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Lei pro Teilnehmer – Unterkunft und Verpflegung sichern die Veranstalter.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*