Diözese Temeswar veranstaltet Woche der Ehe

Freitag, 08. Februar 2019

Temeswar – Die Woche der Ehe, eine thematische Woche zur Förderung der Werte, Prioritäten und der Gesundheit der Ehe, wird in der Zeitspanne 10. – 17. Februar in den Pfarrgemeinden des römisch-katholischen Bistums Temeswar organisiert. Den Familien und Paaren werden in dieser Woche verschiedene Begegnungen, Vorträge und kulturelle Programme angeboten.

Zum Programm gehört, u.a., eine Heilige Messe für die Familien der Gemeinde Doroban]i im Kreis Arad, die am Sonntag, um 11 Uhr, in der dortigen Pfarrkirche zelebriert wird. Anschließend werden die Teilnehmer zu einem gemeinsamen Mittagessen am Ortssitz des Malteserhilfswerks eingeladen.Zurück nach Temeswar: am selben Sonntagnachmittag findet ab 18 Uhr im Religionssaal der Josefstädter Pfarrei eine Begegnung der Familien zum Thema „Der TÜV der Ehe“ statt. Beide Veranstaltungen laufen auf Ungarisch. Die Begegnung der rumänischsprachigen Familien in der Josefstädter Pfarrei ist für Sonntag, den 17. Februar, um 18 Uhr, vorgesehen.

Auf Ungarisch und auf Rumänisch finden am Freitag, dem 15. Februar, um 18 Uhr, das Treffen und die Segnung der Familien in Arad-Schega statt. Am Samstag, dem 16. Februar, wird in der Lugoscher Pfarrei zwischen 10 und 17 Uhr ein Einkehrtag für die katholischen Familien organisiert. Das Programm wird in rumänischer Sprache angeboten.

In mehreren Kirchen der Diözese werden am 17. Februar Heilige Messen für die Familien geopfert. Bischof Josef Csaba Pál zelebriert zu diesem Anlass die Eucharistie in der Josefstädter Pfarrkirche ab 11.30 Uhr.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*