„Discover Timiş“

Offizieller Online-Reiseführer für den Kreis Temesch

Freitag, 07. September 2018

Temeswar – Das Pressemuseum in Hatzfeld/Jimbolia, die Höhle in Româneşti, die Sümpfe in dem sogenannten „Banater Delta“ in Knees/Satchinez, die Narzissenweide in Bălteşti und die Barockarchitektur in Temeswar/Timişoara – darüber und über viele andere Sehenswürdigkeiten im Kreis Temesch können ab sofort potenzielle Besucher sowie Bewohner des westrumänischen Verwaltungskreises mehr erfahren. Anfang der Woche wurde die neue Webseite und Smartphone-App „Discover Timiş“ (zu Deutsch: Entdecken Sie Temesch) lanciert. Der offizielle Online-Reiseführer für den Kreis Temesch bietet Informationen zu Sehenswürdigkeiten, zur Geschichte und Tradition der Gegend, Veranstaltungen und Tipps zur Hotelbuchung, zu Restaurants und Weinkellern im gesamten Verwaltungskreis an.

Die „Discover Timiş“-Plattform wurde vom Verein für die Förderung und touristische Entwicklung des Kreises Temesch entwickelt. Die Umsetzung des Projekts kostete 7200 Lei. Je 2700 Lei werden für die technische Instandhaltung der App und der Webseite jeden Monat ausgegeben. Hotels, Restaurants und Reiseagenturen können dabei ihr Angebot kostenlos auf der Plattform vorstellen.
Die Nutzer können sich, auf Wunsch, auf „Discover Timiş“ anmelden und so Daten und Informationen speichern sowie Ereignisbenachrichtigungen erhalten. Der Online-Reiseführer ist in rumänischer und englischer Sprache verfügbar, wobei die App kostenlos auf iOS und Android-Smartphones erhältlich ist.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*