Disziplinarverfahren gegen leitende DNA-Staatsanwälte

Davor hatte Kövesi Angriffe auf Justiz beklagt

Mittwoch, 27. September 2017

Bukarest (ADZ) - Die Gerichtsinspektion hat am Montag Disziplinarverfahren gegen die Chefin der Antikorruptionsbehörde DNA, Laura Codruţa Kövesi, den stellvertretenden DNA-Chefermittler Marius Iacob sowie den DNA-Abteilungsleiter Gheorghe Popovici eingeleitet. Dabei werde Anzeigen gegen die drei leitenden DNA-Staatsanwälte nachgegangen, die von den beiden ehemaligen DNA-Staatsanwälten Mihaela Moraru Iorga und Doru Ţuluş nach ihrer Freistellung durch die DNA-Leitung erstattet wurden, teilte die Gerichtsinspektion in einer Presseerklärung mit. Nur Stunden davor hatte DNA-Chefin Kövesi in einem Gespräch mit dem Radiosender Europa FM die stetig zunehmenden Angriffe auf das Justizsystem im Allgemeinen und ihre Behörde im Besonderen beklagt – besonders bei der Gerichtsinspektion sei in letzter Zeit eine Fülle falscher Anzeigen gegen die DNA eingegangen. Kövesi fügte hinzu, dass auch bei ihrer Behörde eine Anzeige gegen den Chef der Gerichtsinspektion, Lucian Netejoru, wegen unterlassener Erwähnung seiner Freimaurerschaft in seiner Vermögensoffenbarung eingegangen sei. Man habe Vorermittlungen wegen Verjährung eingestellt.

Kommentare zu diesem Artikel

Robin, 27.09 2017, 16:53
Falls de Mitgliedschaft für die Vermögenserklärung relevant ist, sollte das journalistisch aber auch nicht unterschlagen werden - hier tut Aufklärung Not.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*