DNA erhebt Anklage gegen Elena Udrea

Donnerstag, 23. April 2015

Archivfoto: Agerpres

Bukarest  (ADZ) - Die Antikorruptionsbehörde DNA hat am Dienstag Anklage gegen die zurzeit inhaftierte Ex-Entwicklungsministerin und frühere PMP-Chefin Elena Udrea erhoben, der in der sogenannten „Boxgala Bute“-Affäre Amtsmissbrauch, Bestechungsannahme sowie Falschangaben zwecks versuchten Betrugs mit EU-Geldern zur Last gelegt werden. Im gleichen beim Obersten Gericht anhängigen Verfahren erhob die DNA auch Anklage gegen Ex-Wirtschaftsminister Ion Ariton, den früheren Vorsitzenden des rumänischen Boxverbandes, Rudel Obreja, Ex-Staatssekretär Gheorghe Nastasia u. a. Nach DNA-Angaben wird gegen Udrea in einem abgetrennten Verfahren auch wegen des Verdachts auf Geldwäsche sowie illegaler Finanzierung ihrer früheren Partei PDL ermittelt.

Kommentare zu diesem Artikel

Helmut, 23.04 2015, 14:02
Wenn dafür die nötigen Beweise erbracht werden können,dann wird Madame Udrea wohl einen längeren Erholungsaufenthalt im Gefängnis verbringen müssen.Warten wir ab .was die Gerichtsverhandlungen bringen werden

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*