DNA fordert U-Haft für Udrea in zwei Ermittlungsverfahren

Ex-Ministerin wird auch Bestechlichkeit vorgeworfen

Freitag, 06. Februar 2015

Bukarest (ADZ) - Die einflussreiche Abgeordnete Elena Udrea, frühere liberaldemokratische Entwicklungsministerin und spätere PMP-Chefin, steht vor dem politischen Aus: Die Antikorruptionsbehörde DNA gab am Mittwoch bekannt, ihre Ermittlungen gegen Udrea ausgeweitet und bei Generalstaatsanwalt und Unterhaus um Aufnahme von Strafermittlungen sowie Untersuchungshaft für sie in zwei verschiedenen Verfahren – sowohl in der „Microsoft“- als auch in der „Boxgala Bute“-Affäre – angesucht zu haben.

Laut DNA ist die verfahrenssichernde Maßnahme der U-Haft unerlässlich, da die zurzeit unter richterlicher Aufsicht stehende Udrea in den letzten Tagen wiederholt gegen ihre Auflagen verstieß, die u. a. jeden Versuch, „mit anderen Tatverdächtigen und/oder Zeugen in Kontakt zu treten, ihnen direkt oder indirekt Botschaften zukommen zu lassen“, strikt untersagt hatten.  Aus der Begründung der DNA geht zudem hervor, dass Udrea im „Microsoft“-Verfahren nun nicht nur Einflussnahme, Geldwäsche und Verschleierung ihrer Vermögensverhältnisse zur Last gelegt werden, sondern auch Bestechungsannahme. Verpfiffen wurde die schillernde Politikerin von dem gleichfalls in die „Microsoft“-Affäre verstrickten früheren Tennisspieler und heutigen Unternehmer Dinu Pescariu, der zu Protokoll gab, Udrea 500.000 Euro gezahlt zu haben, damit sie seine „Probleme mit der Justiz“ aus der Welt schaffe.

Kommentare zu diesem Artikel

norbert, 07.02 2015, 00:57
Wikipedia die koruption ist tief in der rumänischen kultur verankert. .die Rumänen lösen sich Millionenfach von ihrer Kultur. .sie verlassen das Land. .damit ihre Kinder eine andere Erziehung bekommen. .Wikipedia. .bis ans Ende der Welt. .wird diese Zeitung keine politische Artikel schreiben. .nur Polizeiberichte. .
Sraffa, 07.02 2015, 00:41
@Manfred : Weil es so ist wie Du zuletzt sagtest sollte man sich auf die Kriminalität konzentrieren die hier zum Ausdruck kommt. Diese Leute benutzen die pol. Ideologien wie Liberalismus, Konservatismus, ethn. Zugehörigkeit, Sozialdemokratismus usw. ja nur um an der Spitze einer Einflußgruppe exklusiven Zugriff auf den Apparat und das mit ihm verbundene Vermögen auszunutzen mit dem "Stempel in der Hand". Wie tief die angeblichen pol. Überzeugungen sind lässt sich an an den andauernden Parteiübertritten ablesen. Je mehr Transparenz und wechselseitige Kontrolle in der Gesellschaft Einzug hält desto mehr haben die es schwer dieses Spiel weiter zu betreiben und müssten dann schon auf Niveaus wie dem in D klettern um ähnlich erfolgreich zu bleiben.
Manfred, 06.02 2015, 20:01
Das Problem scheint mir,lieber Helmut,das die Gaunereien in allen Parteien,auf allen Ebenen passieren.Desweiteren sind Staatsangestellte,Unternehmer,Sportler ebenso auffällig.Die Ehrlichkeit der oberen Zehntausend geht gegen Null,der Charakter ebenso.Wenn nur eine Gruppe daran beteiligt wäre,hätte ich Hoffnung...
Helmut, 06.02 2015, 15:58
Ja,jetzt kommen die Sünden der Vergangenheit ans Tageslicht. Jahrelang hat Basescu und CO.von den sogenannten Liberalen ,nur über die Gaunereien der anderen gesprochen und sich als korrekt und sauber präsentiert.Dabei haben sich viele ,aus diesem politischen Dunstkreis, ein Vermögen ergaunert..Alles wurde versucht, um diese Raffgier zu vertuschen.Der politische Zusatzskandal an dieser Angelegenheit ist aber,dass viele der heutigen Parteigrößen der PNL/PDL von diesen Machenschaften wußten(natürlich zur Zeit gilt die Unschuldsvermutung) ,aber schwiegen.Schweigen bedeutet aber bekanntlich sich mitschuldig machen.Solche PolitikerInnen versuchen nun sich mit allen möglichen Tricks,besonders durch PolitikerInnenkauf sich wieder an die Macht zu bringen, wahrscheinlich um u.a. auch zukünftige Aufdeckungen zu verhindern.Halten sie die Rumänen wirklich für so dumm??.Die von finanziellen Sonderangbotenen ,der PNL/PDL, gefährdeten PolitikerInnen sollten sich sehr gut überlegen,ob sie sich einer solchen Formation anschliessen wollen,und damit auch in den Geruch der Unsauberkeit zu geraten.Sie wollen doch wiedergewählt werden oder nicht?@Sraffa ...hier ist nichts aufgetischt,alles dürfte leider traurige Realität sein.Nur manche wollen es nicht glauben,es ist ja wirklich fast unglaublich, für welche politische,vielleicht auch kriminelle Untaten, sich PolitikerInnen in Rumänien hergeben haben.Rumäniens Bevölkerung fordert strenge Bestrafung,auch unter Einzug des Vermögens(in der Höhe der Straftat)der TäterInnen.Diese eingezogenen Vermögen sollten für soziale Zwecke verwendet werden.Eine Gefängnisstrafe sitzen diese Typen leicht ab,da sie oft schon nach einiger Zeit wieder frei gehen.Jedoch eine finanziell Gutmachung trifft sie hart.
Skeptikus, 06.02 2015, 12:43
P.S.: Unglaublich, dass Herr Basescu diese Person als Präsidentschaftskandidatin unterstützt hat! Das spricht für ihn... Der Apfel fällt nicht weit vom politischen Stamm... Welche Qualifikationen hatte eigentlich Frau Udrea für den Job als Staatssekretärin und Chefin der Präsidentenkanzlei??? Muss mal den Lebenslauf in Wikipedia nachlesen....Sie schaut jedenfalls sehr fesch aus...
Skeptikus, 06.02 2015, 11:31
Na dann bin ich mal gespannt, ob es der Justiz gelingt, Frau Udrea zu verurteilen. Das hätte eine Signalwirkung für ganz Rumänien, steht Frau Udrea für mich als ein Symbol für den Filz und Sumpf um Herrn Basescu der letzten 10 Jahre. Die Einnahmen von Herrn Pescariu übrigens sollte man nicht unterschätzen. Der Klub hat mehrere tausend Mitglieder. (http://www.pescariusports.ro/preturi-si-abonamente).
Sraffa, 06.02 2015, 02:30
Ich bin ja nun geneigt nicht so einfach zu glauben was mir da so aufgetischt wird . Wer ist Dinu Pescariu ? Ein international relativ erfolgloser Tennisspieler welcher offensichtlich seit Ende seiner Karriere eine Sportanlage betreibt .Warum also EUR 500.000 als Bestechungsgeld zahlen , denn - so viel Geld lässt sich mit Tennis und Sauna in Bukarest nicht verdienen daß man so einfach so viel Geld in den Schornstein stecken kann - außer man hat vorher Grundstücke im Millionenwert ganz einfach gestohlen. Ich bin gespannt !

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*