Doch noch Großprojekte für Kronstadt?

Mittwoch, 03. Dezember 2014

Kronstadt – Unter den 115 vorrangigen Investitionsvorhaben der Regierung  welche für 2015 vorgesehen werden sollen, befinden sich einige von großer Dringlichkeit für die Infrastruktur von Kronstadt/Braşov. An oberster Stelle steht für Kronstadt der Anschluss  an den letzten Abschnitt des Verkehrsringes im Norden der Stadt, dort wo auch die Ausfahrt zum Flughafen geplant ist. Der 2012 begonnene Verkehrsring ist zur Zeit etwa zur Hälfte fertig, doch wichtige Anschlüsse an die vorhandenen Kreis- und Nationalstraßen fehlen noch.  Für die an das Verkehrsministerium eingereichten Anträge und Unterlagen hofft die Lokalverwaltung auf Finanzierung über den noch nicht vorgelegten Staatshaushalt für 2015. Für die lokalen Infrastrukturprojekte jedoch wird nächstes Jahr auf Fördermittel gesetzt, die eine Laufzeit bis mindestens 2020 haben um diese auch verwirklichen zu können.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*