Doppeldeckerbus zu verkaufen

Zu wenig Kunden für die Stadtrundfahrt

Samstag, 05. August 2017

Der 2007 erworbene Touristenbus in der Kronstädter Klostergasse.

rs. Kronstadt – Der Kreisrat Kronstadt/Braşov will nun den vor zehn Jahren gekauften Touristenbus loswerden.  Es handelt sich um einen Doppeldecker der für 5 Lei, bei einer Mindestzahl von zehn Fahrgästen eine kleine Stadttour anbot, die unter anderem zu Bartholomä, zum Anger-Platz aber auch zu den Panorama-Parkplätzen auf den Schulerauweg führte. Durch das Waisenhausgässer Tor schaffte es der zu hohe Bus allerdings nicht. Da es an Kunden mangelt, ist der Bus unrentabel geworden und wurde vor drei Jahren aus dem Verkehr gezogen.

Beim Kreisrat hat man für den Diesel-Bus einen Mindestpreis von 100.000 Euro auf Grund einer Schätzung festgelegt. Kreisratsvorsitzender Adrian Veştea hofft aber auch auf Angebote die über diesem Anfangspreis liegen, denn der Bus wurde seinerzeit für 300.000 Euro erworben. Es ist nicht der erste Versuch, den Bus (Baujahr 2007, rund 50.000 Kilometer gefahren) zu verkaufen oder mindestens zu vermieten. Bisher gab es, zu allerdings höheren Preisen, keinen an diesem Bus interessierten Käufer.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*