Dr. Bernd Fabritius Beauftragter für Minderheiten

Freitag, 09. März 2018

Bukarest (ADZ) – Dr. Bernd Fabritius, Präsident des Bunds der Vertriebenen (BdV) und des Verbands der Siebenbürger Sachsen in Deutschland, wird für die CSU in der zukünftigen Bundesregierung das Amt des Beauftragten für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten übernehmen. Er verantwortet somit für die Aufgaben seines Vorgängers Hartmut Koschyk. Frühere Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen waren Horst Waffenschmidt und Dr. Christoph Bergner. BdV-Vizepräsident Stephan Mayer soll Parlamentarischer Staatssekretär beim zukünftigen Bundesminister des Innern, Horst Seehofer, werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*