Dragnea: Anzeige gegen Dăncilă ist antisemitisch

PSD-Chef wirft PNL Israelfeindlichkeit vor

Mittwoch, 23. Mai 2018

Symbolfoto: pixabay.com

Bukarest (ADZ) - Der PSD-Vorsitzende Liviu Dragnea hat am Montag die von PNL-Chef Ludovic Orban gestellte Strafanzeige gegen Premierministerin Viorica Dăncilă (PSD) als „institutionellen Antisemitismus“ verurteilt.

Unter anderem hatte Orban Dăncilăs Veröffentlichung eines Memorandums zur eventuellen Verlegung der rumänischen Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem als Hochverrat gebrandmarkt; zudem habe sie in dieser Angelegenheit ihre außenpolitischen Kompetenzen überschritten. Dragnea wirft der PNL nun vor, Israel als Feind Rumäniens zu betrachten: „Neben anderem Unsinn stellt sich heraus, dass wir es mit institutionellem Antisemitismus zu tun haben“, so der PSD-Vorsitzende. Dieses Vorgehen geschehe in „KGB-, Ceaușescu- und Securitate-Manier“. Dăncilă genieße jedoch weiterhin vollen Rückhalt.

Kommentare zu diesem Artikel

Moni, 23.05 2018, 14:24
Herr Dragnea ist ja ein richtiger Agitator...

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*