Dragnea will Rückruf des Botschafters in den USA

Maior beklagt Desinformationskampagne gegen ihn

Dienstag, 04. September 2018

PSD-Chef Liviu Dragnea Archivfoto: Agerpres

Bukarest (ADZ) - PSD-Chef Liviu Dragnea hat am Samstag nach dem Vorstandstreffen der Sozialdemokratischen Partei in Neptun erklärt, dass Außenminister Teodor Meleșcanu aufgefordert werde, die Abberufung des rumänischen Botschafters in den Vereinigten Staaten, George Maior, einzuleiten. Maior, Vorsitzender des Inlandsnachrichtendienstes SRI zwischen Oktober 2006 und Januar 2015, sei viele Erklärungen bezüglich der „Protokolle“ sowie verschiedener Vorwürfe gegen ihn schuldig, außerdem würden seine öffentlichen Stellungnahmen in den USA den Kompetenzbereich eines Botschafters überschreiten, so Dragnea.

Maior hat Samstagabend in einem Fernsehinterview erklärt, dass gegen ihn eine ständig wiederkehrende Desinformationskampagne bestehend aus Falschinformationen und bruchstückhaften Analysen laufe. Als Botschafter beschäftige ihn nicht der Klatsch, der im Inland verbreitet werde, sondern die gute Partnerschaft mit den USA. Es würde aber eine Zeit kommen, in der er als Privatperson mehr werde aussagen können und er glaube nicht, dass dieses manchen gefallen werde. Allerdings habe er keine politischen Absichten und verfolge keine verdeckten Aktionen, also könne man sich beruhigen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*