Drei Anwärter auf SIIJ-Chef-Posten

Dienstag, 04. Juni 2019

Bukarest(ADZ) - Drei Anwärter gibt es auf das Amt des Chefs der umstrittenen Sonderstaatsanwaltschaft für Justizstraftaten (SIIJ) nach dem Abgang ihres bisherigen Leiters Bogdan Stan, der bekanntlich zum Verfassungsgericht wechseln will: Neben Stans Stellvertreterin, Adina Florea, hat sich auch ein weiterer SIIJ-Ermittler, Sorin Iasinovschi, für den Posten beworben. Einen dritten Bewerber, den bekannten Militärstaatsanwalt Sorin Pîrlog, wies der Justizrat (CSM) unter Verweis auf sein angeblich unzureichendes Dienstalter ab. Pîrlog kündigte an, deswegen vor einem Verwaltungsgericht zu klagen, der CSM habe sein Dienstalter falsch berechnet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*