Drei neue Flüge gestartet

Am Wochenende erstmals nach Tel Aviv, wieder nach Bukarest und zusätzlich nach Stuttgart

Dienstag, 17. Juli 2018

Wizz Air und die Tarom bringen drei neue Flüge auf den Internationalen Flughafen in Hermannstadt. Foto: Vlad Popa

Hermannstadt – Drei von den für heuer gemeldeten neuen Flügen starteten am Wochenende vom Internationalen Flughafen in Hermannstadt/Sibiu. Am Samstag flog von hier die erste Maschine der Wizz Air das sonnige Tel Aviv in Israel an, welches zugleich auch das erste außerhalb Europas angeflogene Flugziel ist. Die neue Route wird ab sofort zwei Mal in der Woche, dienstags und samstags bedient. Dabei starten die Flüge jeweils um 6 Uhr, mit Landung in Tel Aviv um 8.50 Uhr, wobei der Rückflug aus Tel Aviv um 9.40 Uhr mit Landung in Hermannstadt um 12.40 Uhr erfolgt.

Am Sonntag nahm die Tarom den Inlandsflug Hermannstadt-Bukarest wieder auf, der drei Mal in der Woche, am Mittwoch, Freitag und Sonntag bedient wird. Die Flüge starten in Hermannstadt jeweils um 20.10 Uhr und landen in Bukarest um 20.50 Uhr, wonach die Rückflüge ab Bukarest um 7.50 Uhr gehen und um 8.35 Uhr in Hermannstadt ankommen.

Ebenfalls seit Sonntag geht ein zusätzlicher Flug der Tarom nach Stuttgart. Mittwochs, freitags und sonntags wird die Hauptstadt Baden-Württembergs um 9.25 Uhr ab Hermannstadt angeflogen und um 10.25 Uhr erreicht, wonach der Rückflug aus Stuttgart jeweils um 16.20 Uhr geht und um 19.20 Uhr in Hermannstadt ankommt.

Zurzeit verbindet das Routennetz des Internationalen Flughafens 16 Flugziele in elf Ländern mit Hermannstadt. Diese sind Bukarest, Basel, Brüssel, Kopenhagen, London, Madrid, Paris Beauvais, Dortmund, Stuttgart, Nürnberg, München, Memmingen, Frankfurt Hahn, Tel Aviv, Wien sowie Antalya.

Weitere Informationen zu den Flugrouten und dem Flugplan vom Internationalen Flughafen in Hermannstadt aus können bei der Internetadresse www.sibiuairport.ro eingesehen werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*