Dreikampf um die Meisterkrone

Erste Liga: Derby ging verdient an Steaua Bukarest

Freitag, 18. Mai 2012

Es ist schon eine verzwickte Sache, nach dem vorletzten Spieltag der ersten rumänischen Fußballliga. Drei Mannschaften haben Chancen auf den Titel, doch sehr viel hängt vom heute Abend ausgetragenen Nach- und Wiederholungsspiel zwischen den Klausenburger Mannschaften ab.

Steaua Bukarest hat das 126. Derby gegen Dinamo gewonnen. 3:2 siegte die Elf von Mihai Stoichiţă und bleibt somit noch im Rennen um den Titel. Dinamo schoss zwar den ersten und auch den letzten Treffer der Partie, unterlag jedoch wohl auch deshalb, weil – so der Dinamo-Geschäftsführer Cristi Borcea – Teamchef Dario Bonetti eine schlechte Mannschaftszusammensetzung auf den Platz geschickt hatte. Gewinnt der Tabellenführer CFR Klausenburg das Wiederholungsspiel gegen Uni Klausenburg, dann ist der Titel bereits vor dem letzten Spieltag vergeben.

Doch auch dann ist die Partie zwischen CFR und Steaua aus der letzten Runde noch wichtig, denn es geht um Platz zwei, wie der Steaua-Geschäftsführer Mihai Stoica sagte: Platz zwei ist besser als Platz drei. Das ist nicht nur eine Allerweltsweisheit sondern wichtig für die Beteiligung an den europäischen Pokalwettbewerben. Der derzeit Tabellenzweite FC Vaslui tritt am letzten Spieltag am Sonntag zu Hause gegen Uni Klausenburg an.

Vor allem nun, wenn es um nichts mehr geht, kamen die Mannschaften in Schusslaune. So fielen sieben Tore in Neumarkt, wo der Gastgeber sich mit einem 4:3 gegen Ceahlăul Piatra Neamţ von den heimischen Fans aus der ersten Liga verabschiedete. Gesagt sei, dass auch dieser Abstieg nicht sicher ist. Noch wird darüber spekuliert, wer den Platz von Poli Temeswar einnimmt, wenn diese ohne Erstliga-Lizenz bleibt: rückt dann der dritte aus der zweiten Zweitliga-Staffel nach, oder bleibt der 15. in der ersten Liga trotz belegtem Abstiegsplatz weiterhin im Oberhaus?

In Partien der Kategorie „Ferienfußball“ spielte Astra Ploieşti 1:4 gegen den FC Kronstadt und Pandurii Târgu Jiu - Petrolul Ploieşti 1:0.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*