Dritte Armonia-Tram

Weitere zehn sanierte Bahnen sollen geliefert werden

Mittwoch, 14. September 2016

Bis Jahresende sollen insgesamt 14 Armonia-Trams in Temeswar eintreffen.
Foto: Zoltán Pázmány

Temeswar – Eine weitere generalüberholte Straßenbahn ist vor Kurzem in Temeswar angekommen. Dies ist bereits die dritte Tram dieser Art, die vom Temeswarer Bürgermeister Nicolae Robu „Armonia“ getauft wurde.

Bis Ende des Jahres sollen insgesamt zwölf frisch sanierte Trams nach Temeswar geliefert werden. Mit etwas Verspätung wurde die erste dieser zwölf jüngst von Paşcani nach Temeswar gebracht. Eine weitere soll in Kürze aus Arad eintreffen. Die Information wurde vor Kurzem auf der Webseite des Temeswarer Nahverkehrsbetriebs RATT veröffentlicht. Bis Ende des Jahres sollen auch die weiteren zehn generalüberholten Verkehrsmittel in Temeswar ankommen, ließ Bürgermeister Nicolae Robu wissen.

Derzeit soll die eingetroffene Tram für Testfahrten benutzt werden. Die ersten Tests werden derzeit im RATT-Depot durchgeführt. Sobald auch die vierte Armonia angekommen ist, sollen die Bahnen in den Verkehr gebracht werden, wahrscheinlich noch in diesem Jahr, fügte Robu hinzu.

Die ersten zwei sanierten Straßenbahnen fahren bereits seit Sommer des vergangenen Jahres durch Temeswar. Die rundum erneuerten Straßenbahnen in Wert von je 500.000 Euro werden von Astra Vagoane Călători Arad und VFU Paşcani general-überholt. Auf das alte Fahrgestell dieser eigentlich alten Straßenbahnen werden neue Motoren, Karosserien, modernes Mobiliar sowie Klimaanlagen, Sitzheizungen, Videoüberwachungssysteme und WiFi-Anschlüsse angebracht.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*